Intensiv-Psychotherapiewoche bei Burn-out und Stress

Sie befinden sich in einer akuten Belastungssituation? Sie fühlen sich leer und ausgebrannt, erschöpft, gestresst, depressiv und weniger leistungsfähig? Sie nehmen körperliche Beschwerden wie Schlafstörungen und Rückenschmerzen an sich wahr? Sie sind auf der Suche nach fokussierter und schneller Unterstützung ohne lange Wartezeiten? Abseits einer psychotherapeutischen Behandlung möchten Sie auch entspannen lernen und sich in Achtsamkeit üben, um langfristig Stress zu reduzieren?

Intensiv – Psychotherapiewoche

Wir bieten Ihnen im vfkv ein einwöchiges, intensives Therapieangebot. An fünf aufeinanderfolgenden Tagen werden Sie von uns in Einzel- und Gruppentherapiesitzungen umfassend bei der Lösung Ihrer Anliegen unterstützt.

Unsere freundlichen und gut ausgestatteten Räumlichkeiten liegen zentral und gut erreichbar in München.

Wenn Sie unter einer akuten Stresssymptomatik, einem Burnout oder einer stressbedingten Depression leiden, kann unsere Intensiv-Therapiewoche ein geeignetes Angebot für Sie sein. Mithilfe von effektiven, leicht umsetzbaren Strategien und Übungen im Rahmen von Gruppen- und Einzeltherapiesitzungen sowie Elementen aus Yoga und Achtsamkeit erfahren Sie schnell eine deutliche Besserung Ihrer persönlichen Belastungssituation und lernen Stress nachhaltig zu bewältigen. Sie lernen schwierige Situationen in Ihrem Alltag kompetent zu lösen und Ihre Ressourcen gezielt zu nutzen. Eine kleine Gruppengröße von maximal neun Patient:innen garantiert eine individuelle und intensive Betreuung.

Kosten

Die Therapiesitzungen können über Ihre gesetzliche oder private Krankenkasse abgerechnet werden. Weitere Interventionen wie Yoga, Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen sowie gemeinsames Mittagessen und kleine Erfrischungen und Snacks über den Tag verteilt, können wir nicht über die Krankenkassen abrechnen.

Für diese Leistungen erhalten Sie eine Selbstzahlerrechnung i.H.v. 780 € zuzüglich MwSt.

Anmeldung

Sie interessieren sich für unser Angebot? Bitte senden Sie uns eine E-Mail an trommer@vfkv.de. Wir klären in einem telefonischen Gespräch mit Ihnen ab, ob das Angebot für Sie in Frage kommt.

In einem zweiten Schritt vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für ein persönliches Erstgespräch bei unserer Ambulanzleitung. In diesem Termin geben wir Ihnen eine Empfehlung für die weitere Vorgehensweise. Danach entscheiden Sie, ob Sie an der Woche teilnehmen möchten.

Nächster Termin: 13. – 17.03.2023 (Mo-Fr, täglich von 09:30 – 16:30 Uhr)

Derzeit noch freie Plätze verfügbar!

Wir weisen darauf hin, dass diese Therapiewoche nicht für Sie geeignet ist, wenn Sie sich in einer schweren Krise befinden. Die Therapiewoche ist ebenso nicht geeignet als Ersatz für eine ambulante oder stationäre Therapie.

Unser Angebot richtet sich nur an erwachsene Patient:innen (ab 18 Jahren).

Kontakt

  • Telefon: 089 4524166-50 (Montag bis Donnerstag von 10-12 Uhr)
  • E-Mail: ambulanz@vfkv.de

Sollten Sie innerhalb weniger Tage keine Rückmeldung von uns auf Ihre E-Mail erhalten haben, überprüfen Sie bitte den Spam- oder Junk-Ordner Ihres E-Mail-Accounts.

Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung telefonisch oder per E-Mail entgegen und beantworten offene Fragen.

Ebenso vereinbaren wir mit Ihnen den Termin für eine Psychotherapeutische Sprechstunde.

Newsletter:

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!