Psychotherapie im Alter

Therapeutin im Gespräch mit älterem Patienten

Insbesondere im höheren Lebensalter werden Menschen mit speziellen Themen wie dem Eintritt ins Rentenalter, dem Verlust von nahestehenden Personen oder auch körperlichen Beeinträchtigungen konfrontiert. Häufig führen derartige Veränderungen zu Einschränkungen des psychischen Wohlbefindens. Psychotherapeutische Unterstützung bietet eine Möglichkeit derartige Herausforderungen besser zu bewältigen und einer Chronifizierung psychischer Symptome vorzubeugen.

Gruppenprogramm Altern Aktiv Annehmen

Um die psychotherapeutische Versorgung älterer Menschen zu verbessern, haben wir an unserem Institut vor einigen Jahren einen Altersschwerpunkt etabliert. Im Mittelpunkt steht hierbei das spezielle Gruppenprogramm „Altern Aktiv Annehmen“, welches Menschen ab 65 Jahren dabei unterstützen soll, die Herausforderungen des Älterwerdens zu erkennen und im gemeinsamen Austausch Strategien zur Verbesserung der Lebensqualität zu erarbeiten.

Nähere Informationen zur Gruppe „Altern Aktiv Annehmen“

Anmeldung zum Gruppenprogramm

Einzelpsychotherapie für ältere Menschen

Darüber hinaus besteht auch für ältere Menschen die Möglichkeit zur Aufnahme einer Einzelpsychotherapie. In einem persönlichen Gespräch helfen wir Ihnen gerne, Ihre Beschwerden einzuordnen und informieren Sie über die Behandlungsmöglichkeiten an unserem Institut.

Gern nehmen wir Ihre Anmeldung telefonisch oder per Email entgegen und beantworten offene Fragen. Ebenso vereinbaren wir mit Ihnen den Termin für das Vorgespräch.

Bitte kontaktieren Sie uns unter Tel.: 089/ 452416650 von Montag bis Donnerstag zwischen 10:00 und 12:00 Uhr.

Sie können ebenfalls per Email Kontakt mit uns aufnehmen.
Email-Adresse: ambulanz@vfkv.de

Aufsuchende Psychotherapie

Im Rahmen des Projekts „Türen öffnen“ bieten wir seit 2020 eine aufsuchende Psychotherapie in Alten- und Pflegeheimen an und ermöglichen somit auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität den Zugang zu Psychotherapie. Falls Sie gerne detailliertere Informationen zu diesem Projekt erhalten möchten, kontaktieren Sie uns gerne per Email an Frau Janina Lipp.