ICD-11: Die neue Klassifizierung der Zwangsstörungen (E-LEARNING)

online

Mit der ICD-11 ist 2022 eine neue Version der Internationalen Klassifikation der Krankheiten in Kraft getreten. Eine wesentliche Änderung gegenüber der ICD-10 ist, dass die Zwangsstörungen nicht mehr den Angststörungen zugeordnet sind, sondern Mittelpunkt eines separaten Kapitels mit 8 Störungsbildern, den Zwangsspektrumstörungen, sind. Gewinnen Sie mit diesem E-Learning Angebot einen Überblick über alle Änderungen, die […]

Schematherapie WS I: Einführung in die Schematherapie (nach J. Young) – Grundlagen mit Schema und Modusmodell

online

Inhalte des Workshops sind die Vorstellung des Schema- und Modusmodells sowie Theorie, Diagnostik, therapeutische Haltung und therapeutische Strategien im Überblick. Die Schematherapie nach Young ist ein aus der kognitiven Verhaltenstherapie weiterentwickelter Ansatz zur Behandlung von Persönlichkeitsstörungen, der zunehmend auch bei verschiedenen Achse 1 Störungen erfolgreich angewendet wird. Maladaptive 'Schemata' oder 'Lebensfallen' sind in Kindheit und […]

Schlafstörungen psychotherapeutisch behandeln – Anwendung in der Praxis

online

Epidemiologische Studien bestätigen, dass jede:r zweite Hausarzt-, Psychiatrie- bzw. Psychotherapiepatient:in unter pathologischen Schlafstörungen leidet. Schlafstörungen sind häufige Komorbiditäten und auch selbst Auslöser für gesundheitliche Probleme. Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen wird während der Ausbildung zu wenig Wissen vermittelt, um Schlafstörung gezielt behandeln zu können. Schlafmittel sollten nur punktuell eingesetzt werden und stellen keine Alternative zu einer gezielten […]

Schematherapie – Praxis der Schematherapie II: Imagination und Arbeit mit der therapeutischen Beziehung

vfkv - Ausbildungsinstitut München Lindwurmstr. 117, 80337 München

Die Schematherapie stellt als Weiterentwicklung der kognitiven Verhaltenstherapie ein aktuelles und intergratives Psychotherapieverfahren zur Behandlung komplexer psychischer Störungen dar, deren Effekte in Wirksamkeitsstudien bereits gezeigt werden konnten. Die Therapiebasis bildet die Arbeit mit Schemata und Modi mittels emotions- und erlebnisaktivierenden therapeutischen Elementen sowie das Beziehungskonzept der begrenzten elterlichen Fürsorge In diesem vertiefenden Workshop zur Schematherapie […]

Was Krasses erlebt?! Trauma und Traumafolgestörungen im Kontext Schule

online

Online-Fortbildung für Lehrer:innen und Pädagog:innen Lehrer:innen werden in ihrem schulischen Alltag immer wieder damit konfrontiert, dass Schüler:innen ihnen gegenüber traumatische Erfahrungen wie zum Beispiel sexuellen Missbrauch, Gewalt und Verlust offenbaren. Auch im Unterricht fallen Schüler:innen, die unter Traumafolgestörungen leiden mit oft schwer verständlichen Verhaltensweisen auf. Der Vortrag soll einen ersten Überblick über Traumata und Traumafolgestörungen […]

15€

Nidotherapie

online

In diesem Seminar wird die sog. Nidotherapie (lat. Nidus = Nest), welche insbesondere für Menschen mit chronischen oder schweren psychischen Erkrankungen Anwendung findet, im Detail vorgestellt. Die von Peter und Helen Tyrer entwickelte neuartige Therapiemethode rückt die Umwelt des/der Patienten:in in den Vordergrund und hat es zum Ziel, gesundheitsfördernde und das Funktionsniveau steigernde Umweltmodifikationen zu […]

Behandlung von Geschlechtsdysphorie und Transsexualität

vfkv - Ausbildungsinstitut München Lindwurmstr. 117, 80337 München

Gegenstand des Workshops ist das Spektrum der Geschlechtsdysphorie und deren Manifestation bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Die Häufigkeitszunahme von Minderjährigen, die sich „im falschen Geschlecht“ wähnen, und der vielfach propagierte „Paradigmenwechsel“ in der Einordnung geschlechtsdysphorischen Empfindens (Versuch der Entpathologisierung, geänderte Leitlinien-Empfehlungen etc.) werden diskutiert. Ausführlich wird auf die anhaltende Kontroverse um unterschiedliche Behandlungsstrategien und die […]

Wenn Ängste den schulischen Alltag der Kinder und Jugendlichen prägen

online

Online-Fortbildung für Lehrer:innen und Pädagog:innen Für einige Kinder und Jugendliche stellt sich der schulische Kontext als eine Umgebung dar, in der bestehende Ängste verstärkt und neue Ängste entwickelt werden können. In dieser Fortbildung werden Sie einen Überblick über die verschiedenen Angstproblematiken bekommen, mit denen Sie in Ihrem schulischen Alltag konfrontiert werden könnten. Anhand von Beispielen […]

15€

ADHS – Erkennen und reagieren im schulischen Kontext

online

Online-Fortbildung für Lehrer:innen und Pädagog:innen In dieser Fortbildung erhalten Sie zunächst einen Überblick über das Störungsbild ADHS sowie die Behandlungsmöglichkeiten. Im weiteren Verlauf der Fortbildung soll anhand eines praktischen Beispiels die Möglichkeit der Vernetzung und Kooperation unterschiedlicher Systeme (Schule, Psychiater:in, Psychotherapeut:in…) aufgezeigt werden. Hierbei wird der Fokus auf Kinder im Grundschulalter gelegt. Auf Fragen und […]

15€

Jenseits der Computerspielsucht – Missbrauch von Social-Media und Cybersex im Rahmen von internetbezogenen Störungen

online

Im Zuge der stetigen Virtualisierung des Alltagslebens, vor allem auch der Verlagerung von Prozessen der Identitätsbildung und Beziehungserfahrung in den Cyberspace, machen wir uns von digitalen Medien immer abhängiger. Neben der kollektiven Abhängigkeitsentwicklung leiden immer mehr Menschen neben der sogenannten Computerspielstörung an einer individuellen Sucht, insbesondere in Bezug auf Soziale Netzwerke und Cybersex. Die Veranstaltung […]

80€