Entspannungsverfahren

Wir bieten Ihnen folgende Kurse an:

„Autogenes Training“
„Progressive Relaxation nach Jacobson

Nachdem Sie an den Kursblöcken der Entspannungsverfahren teilgenommen haben, erhalten Sie die Qualifizierung zur Verfahrensdurchführung und können dieses zusätzlich zur Psychotherapie abrechnen.

Anmeldung

Die jeweiligen Anmeldemodalitäten entnehmen Sie direkt unter den Terminangaben.

Ansprechpartnerin

Bei Fragen zu den Kursen der Entspannungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen des Ausbildungsteams unter aim@vfkv.de.

Inhalt

Hier erhalten Sie detaillierte Angaben über die Kursinhalte  der Entspannungsverfahren:

Seminarkonzeption – Autogenes Training

Seminarkonzeption – Progressive Relaxation nach Jacobson

Termine

Termine 2020 – hier sind noch wenige Plätze frei

Autogenes Training (AT)

Samstag, 17. Oktober 2020 und Sonntag, 18. Oktober 2020 – Grundlagen

Samstag, 24. April 2021 und Sonntag, 25. April 2021 – Aufbau

Anmeldung über unser Buchungsportal.

Progressive Relaxation nach Jacobson (PR)

Samstag, 10. Oktober 2020 und Sonntag, 11. Oktober 2020- Grundlagen

Samstag, 17. April 2021 und Sonntag, 18. April 2021 – Aufbau

Anmeldung über unser Buchungsportal.

Für das Jahr 2021 können Sie sich auch schon anmelden!

Autogenes Training (AT)

Samstag, 20. März 2021 und Sonntag, 21. März 2021 – Grundlagen

Samstag, 25. September 2021 und Sonntag, 26. September 2021 – Aufbau

Anmeldung

Progressive Relaxation nach Jacobson (PR)

Samstag, 13. März 2021 und Sonntag, 14. März 2021 – Grundlagen

Samstag, 18. September 2021 und Sonntag, 19. September 2021 – Aufbau

Anmeldung

Seminarzeiten:
Samstag und Sonntag: 09:00 – 16:30 Uhr

Ort: Institutsräume der vfkv

Bitte beachten Sie, dass Sie immer einen kompletten Kurs (zwei Wochenenden) buchen müssen.

Pro Verfahren wird gemäß Psychotherapie-Vereinbarungen die erfolgreiche Teilnahme an zwei Kursen von je 8 Doppelstunden im Abstand von mindestens 6 Monaten verlangt.
Pro Verfahren sind demnach 2 Wochenenden mit insgesamt 32 Unterrichtseinheiten vorgesehen.

Zielgruppe

Die Kurse (AT und PR) sind geeignet für

  • Diplom-Psychologen bzw. Studierende der Psychologie
  • Psychologische Psychotherapeuten mit Approbation bzw. in Ausbildung
  • Ärzte
  • ggf. andere psychosoziale Gesundheitsberufe mit adäquater Voraussetzung und fachlichem Bezug

Kosten

Externe Teilnehmer
Wir können Ihnen den Kurs für ein Verfahren (2 Wochenenden, 32 UE) für 700,00 EUR anbieten.

Für Ausbildungsteilnehmer der vfkv (nur PP- und KJP-Vollausbildungen)
Wir können Ihnen den Kurs für ein Verfahren (2 Wochenenden, 32 UE) für 590,00 EUR anbieten.

FAQ

Wann erhalte ich die Rechnung für den Kurs?
Die Rechnungen werden Ihnen ca. 2-3 Wochen vor Kursbeginn zugeschickt.

Sind die Kurse bei der BLÄK anerkannt?
Nach Ihrer Kurs-Teilnahme erhalten Sie eine Bescheinigung für das jeweilige Verfahren, unterschrieben vom ärztlichen Leiter. Diese Bescheinigungen werden von der BLÄK anerkannt.

Wann erhalte ich den vergünstigten Tarif?
Den vergünstigten Tarif erhalten Sie nur dann, wenn Sie sich zum Zeitpunkt des Kursbeginns in Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten bzw. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Abschluss mit Approbation) in der vfkv befinden.