Umwelt und Engagement

Als gemeinnütziges Unternehmen sehen wir es als unsere Verantwortung, nachhaltig und zum Wohl der Allgemeinheit sowie unserer Umwelt zu handeln. Das heißt für uns, dass wir in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht nachhaltig handeln möchten.

Wir unterstützen die Bewegungen “Fridays for Future” sowie „Psychologists/Psychotherapists for Future“ und sind Mitglied bei Entrepreneurs for Future sowie dem Verein  „CO2-Abgabe e.V.“.

Unsere Umweltschutzrichtlinie

Das Bestreben die Umwelt zu schützen ist für uns eine Verpflichtung gegenüber unseren Patient:innen, Teilnehmer:innen und Mitarbeiter:innen sowie gegenüber unseren Nachbar:innen, Mitbürger:innen und nachfolgenden Generationen.

Wir versichern, dass unser Unternehmen alle geltenden Bestimmungen, Verordnungen und gesetzlichen Umwelt-Vorgaben erfüllt. Darüber hinaus streben wir eine kontinuierliche Verbesserung unserer Umweltbilanz an.

ÖKOPROFIT-zertifiziert

Seit 2015 nehmen wir am Projekt „Ökoprofit“ der Stadt München teil. Gemeinsam mit anderen Münchener Unternehmen besuchen wir regelmäßig Wotkshops zu umweltrelevanten Themen und arbeiten kontinuierlich an der Umsetzung unserer Umweltschutzrichtlinien.

Nach der Einsteigerrunde 2015/2016 und der ersten Zertifizierung sind wir Teil des Ökoprofit-Klubs und wurden 2018, 2020 und 2022 erneut als Ökoprofit-Betrieb ausgezeichnet.

Ökologisch nachhaltiges Handeln

Im Rahmen von Ökoprofit haben wir vielfältige Maßnahmen zum umweltbewussten und nachhaltigen Wirtschaften in der vfkv identifiziert und umgesetzt. Neben den ökologischen Vorteilen führte ein Großteil dieser Maßnahmen auch zu wirtschaftlichen Einsparungen:

Papier & Druck

  • komplette Umstellung auf Umweltpapier
  • Reduzierung des Papierverbrauchs (digitale Handouts, Versand von Rechnungen und Fortbildungspunkten per E-Mail, papiersparende Drucker-Einstellungen)
  • Druck unserer Flyer und Infobroschüren (wenn möglich) auf Recyclingpapier sowie mit Co2-Abgabe und FSC-Label
  • Reduzierung von Feinstaubbelastung durch weniger Einzel-Druckgeräte

Energie & Emissionen

  • Umstellung auf Öko-Strom
  • Komplette Umstellung unserer Leuchtmittel auf LED
  • automatische Abschaltung von Elektrogeräten bei Nicht-Benutzung
  • Förderung der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln bei Mitarbeiter:innen und Dozent:innen

Einkauf

  • Kauf von Wasserspendern (Reduzierung von einzelnen Flaschen und Transport dieser)
  • Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten, Reduktion von Mengen beim Catering
  • Einkauf via Clicks4charity

Abfall & Recycling

  • Abfallberatung durch die Abfallwirtschaft München
  • verbesserte Abfalltrennung
  • Weiterverwertung von übrig gebliebenem Obst zu Smoothies
  • Sachspenden an karitative Einrichtungen, u.a. Arbeiter-Samariter-Bund

 

Daran arbeiten wir gerade

Ökonomisch nachhaltiges Handeln

Über eine nachhaltige Finanzierung sichern wir den langfristigen Bestand der vfkv gGmbH für die Teilnehmer:innen an unseren Ausbildungen sowie unsere Mitarbeiter:innen. Wir halten uns kontinuierlich über aktuelle berufs- und gesundheitspolitische Entwicklungen auf dem Laufenden, um auch bei sich verändernden Rahmenbedingungen ein Fortbestehen unseres Institutes sicherzustellen.

Unsere Rücklagen platzieren wir größtenteils bei nachhaltigen Banken und investieren in nachhaltige Fonds.

Sozial nachhaltiges Handeln

Wir beschäftigen unsere Mitarbeiter:innen zu verantwortungsvollen und fairen Bedingungen. Langfristige Beschäftigungsverhältnisse und flexible Arbeitszeiten ermöglichen die Balance zwischen Familie und Beruf. Unser Ziel ist es unsere Mitarbeiter:innen gemäß ihren Qualifikationen und Stärken einzusetzen und sie in ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung zu unterstützen. So wollen wir ihnen ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem sie sich dauerhaft wohlfühlen und gern arbeiten.

Wir nehmen die Anliegen unserer Ausbildungsteilnehmer:innen ernst und bemühen uns um enge Kommunikation mit ihnen, um Verbesserungswünsche aufzunehmen und soweit uns möglich umzusetzen.
Bei finanziellen Notlagen bemühen wir uns in jedem Einzelfall um individuelle Lösungen, zudem bietet der vfkv e.V. Stipendien an.

Wir bemühen uns um optimale Bedingungen für unsere Patient:innen in unserer Institutsambulanz.
In Notfällen eröffnen wir die Möglichkeit der Behandlung von nicht-krankenversicherten Personen.

Mit Spendenaktionen sammeln wir regelmäßig für Vereine, deren Arbeit und Ziele wir unterstützen möchten:

  • 2019 haben wir für die Organisation Mary’s Meals insgesamt 1000 EUR sammeln können. Dieser Betrag konnte 55 Schulessen für ein ganzes Jahr für Kinder in Malawi sichern. Mary’s Meals bietet tägliche Schulmahlzeiten für Kinder aus armen Ländern, um ihnen so die Schulbildung zu ermöglichen.
  • Von uns nicht mehr benötigte Ausstattung wie Möbel, PCs oder Drucker spenden wir an karitative Einrichtungen in München.
  • viele Jahre gingen Teile unserer Zins-Einnahmen an das Projekt „Living Lakes”, das sich für den Schutz der Trinkwasserreserven unserer Erde einsetzt.

Kontakt:

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen rund um das Thema „Umwelt & Engagement“ ist Frau Karoline Hirzel.

Newsletter:

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!