ICD-11: Die neue Klassifizierung der Zwangsstörungen (E-LEARNING)

online

Mit der ICD-11 ist 2022 eine neue Version der Internationalen Klassifikation der Krankheiten in Kraft getreten. Eine wesentliche Änderung gegenüber der ICD-10 ist, dass die Zwangsstörungen nicht mehr den Angststörungen zugeordnet sind, sondern Mittelpunkt eines separaten Kapitels mit 8 Störungsbildern, den Zwangsspektrumstörungen, sind. Gewinnen Sie mit diesem E-Learning Angebot einen Überblick über alle Änderungen, die […]

ONLINE-VERANSTALTUNG: Gestärkt ins neue Schuljahr – Resilienz für Lehrkräfte und Pädagog:innen

online

Online-Fortbildung für Lehrer:innen und Pädagog:innen Unter Resilienz wird die eigene Widerstandskraft verstanden, die Menschen hilft, trotz Belastungen nicht aus dem Gleichgewicht zu geraten. Insbesondere bei Lehrkräften und Pädagog:innen ist die Gefahr an einem Burnout oder an einer Depression zu erkranken, sehr hoch. Die Stärkung der eigenen Resilienz kann hierbei helfen, widerstandsfähiger zu werden, eigene Ressourcen […]

ONLINE: ICD-11 – Ein Überblick über Veränderungen, Teil I

online

Die ICD-11 wurde 2019 von der WHO verabschiedet und trat am 1.1.2022 weltweit in Kraft. Die Zahl der Störungsbilder im Kapitel 06, „Psychische, Verhaltens- oder neurologische Entwicklungsstörungen“, hat sich erhöht, in Aufbau und Struktur unterscheidet sich die ICD-11 stark von der Vorgängerversion. Ziel der Gesamtveranstaltung (Teil 1 und Teil 2) ist daher, einen ausführlichen Überblick […]

Systemische Reihe: Fallarbeit und Abschluss

vfkv - Ausbildungsinstitut München Lindwurmstr. 117, 80337 München

Dieser Termin wurde auf den 16.9.2022 verschoben. Die Teilnehmer:innen bringen eigene Fälle aus ihrem Arbeitsalltag mit konkreten Fragestellungen mit. Wichtig hierbei ist eine Aufbereitung des Anliegens anhand eines Genogramms. Alle in der Reihe erarbeiteten Methoden können fallbezogen rekapituliert werden. Lösungen für den weiteren Therapieprozess werden anhand von Interventionen im Raum erarbeitet. Ausbildungsteilnehmer:innen, die einen Fall […]

ONLINE: ICD-11 – Ein Überblick über Veränderungen, Teil II

online

Die ICD-11 wurde 2019 von der WHO verabschiedet und trat am 1.1.2022 weltweit in Kraft. Die Zahl der Störungsbilder im Kapitel 06, „Psychische, Verhaltens- oder neurologische Entwicklungsstörungen“, hat sich erhöht, in Aufbau und Struktur unterscheidet sich die ICD-11 stark von der Vorgängerversion. Ziel der Gesamtveranstaltung (Teil 1 und Teil 2) ist daher, einen ausführlichen Überblick […]

Metta-Meditation und Wohlwollenfokussierte Therapie bei chronischer Depression

Akademie und Gesundheitszentrum Frauenchiemsee Frauenchiemsee 50, 83256 Chiemsee

Metta („Loving Kindness“) wird in der buddhistischen Philosophie als Haltung angesehen, sich selbst und anderen Glück, Wohlergehen, Gesundheit und Sicherheit zu wünschen. Metta unterscheidet sich von karuna (Mitgefühl) durch die Bezugnahme auf Glück (vs. Leiden), und von Egoismus und Altruismus durch die Verbundenheit des Wohls anderer vom eigenen Wohl. In der westlichen Philosophie stellt Wohlwollen […]

ONLINE: Schematherapie WS I: Einführung in die Schematherapie (nach J. Young) – Grundlagen mit Schema und Modusmodell

online

Inhalte des Workshops sind die Vorstellung des Schema- und Modusmodells sowie Theorie, Diagnostik, therapeutische Haltung und therapeutische Strategien im Überblick. Die Schematherapie nach Young ist ein aus der kognitiven Verhaltenstherapie weiterentwickelter Ansatz zur Behandlung von Persönlichkeitsstörungen, der zunehmend auch bei verschiedenen Achse 1 Störungen erfolgreich angewendet wird. Maladaptive 'Schemata' oder 'Lebensfallen' sind in Kindheit und […]

ONLINE: Schlafstörungen psychotherapeutisch behandeln – Anwendung in der Praxis

online

Epidemiologische Studien bestätigen, dass jede:r zweite Hausarzt-, Psychiatrie- bzw. Psychotherapiepatient:in unter pathologischen Schlafstörungen leidet. Schlafstörungen sind häufige Komorbiditäten und auch selbst Auslöser für gesundheitliche Probleme. Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen wird während der Ausbildung zu wenig Wissen vermittelt, um Schlafstörung gezielt behandeln zu können. Schlafmittel sollten nur punktuell eingesetzt werden und stellen keine Alternative zu einer gezielten […]

Schematherapie – Praxis der Schematherapie II: Imagination und Arbeit mit der therapeutischen Beziehung

vfkv - Ausbildungsinstitut München Lindwurmstr. 117, 80337 München

Die Schematherapie stellt als Weiterentwicklung der kognitiven Verhaltenstherapie ein aktuelles und intergratives Psychotherapieverfahren zur Behandlung komplexer psychischer Störungen dar, deren Effekte in Wirksamkeitsstudien bereits gezeigt werden konnten. Die Therapiebasis bildet die Arbeit mit Schemata und Modi mittels emotions- und erlebnisaktivierenden therapeutischen Elementen sowie das Beziehungskonzept der begrenzten elterlichen Fürsorge In diesem vertiefenden Workshop zur Schematherapie […]

ONLINE: Selbstfürsorge für Psychotherapeut:innen

online

„Bitte setzen sie sich zuerst ihre Sauerstoffmaske auf, dann helfen Sie anderen Mitreisenden!“. Eine regelmäßige Selbstfürsorge ist die Grundlage, dass wir anderen Menschen effektiv helfen können. In Therapien legen wir häufig unseren Patient*innen mehr Selbstfürsorge nahe und vergessen uns doch oft selber im (psychotherapeutischen) Alltag. Die Stunden werden überzogen, trotz schwieriger Patient*innen lassen wir die […]