Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Hinweis: Durch die Verwendung der Formularsteuerelemente wird der Inhalt dynamisch aktualisiert

September 2019

Einführungsveranstaltung Psychodiabetologie – Klinik und Therapie

9. September 2019
Lindwurmstr. 117, München

Psychische Störungen kommen bei Menschen mit Diabetes bedeutsam häufig vor. Es ist vielfach belegt, dass Diabetes ein Risikofaktor für die Entwicklung psychischer Störungen ist, die umgekehrt einen Risikofaktor für die Entstehung  eines Diabetes bilden. In der Konsequenz sehen wir schlechtere Therapiedurchführung und Blutzuckereinstellung sowie ein erhöhtes Risiko für Folgekomplikationen wie Blindheit oder offene Füße. In der Praxis allerdings begegnet uns der Diabetes oft eher nebenbei und unauffällig. Der Workshop will daher nach einem kurzen Überblick über die besonderen psycho-biologischen Belastungen…

Mehr erfahren »

Wege durch Depression und Angst – eine Einführung in MBCT (mindfulness based cognitive therapy)

13. September 2019
Lindwurmstr. 117, München

MBCT (mindfulness based cognitive therapy for depression) ist ein strukturiertes und wissenschaftlich fundiertes, achtsamkeitsbasiertes 8 - Wochenprogramm, das bei Depressionserfahrungen, negativen Selbstgesprächen, Ängsten und emotionalem Stress hilfreich ist. MBCT wurde als wirksame Rückfallprophylaxe bei Depressionen in die S3 Leitlinien aufgenommen. In diesem Seminar wird der Aufbau des 8-Wochenprogramms nachvollziehbar und  anschaulich vermittelt. Dabei werden sowohl die kognitiven Methoden, als auch die Meditationen und die thematischen Inhalte vorgestellt. Das MBCT Konzept beinhaltet hilfreiche Übungen für das Zusammenspiel von Gedanken, Gefühlen und…

Mehr erfahren »

Begeistern und verblüffen am Flipchart

18. September 2019
Lindwurmstr. 117, München

Bleiben Sie Ihren Teilnehmern in Erinnerung. Und das nicht mit Powerpoint-Präsentationen, sondern vielmehr mit Stift und Papier. Erleben Sie in diesem Workshop eindrucksvolle und effektvolle Möglichkeiten, Ihre Teilnehmer zu begeistern und zu verblüffen. Mit genial einfachen Möglichkeiten und interessanten Ideen. Und probieren Sie in diesem Workshop auch alles gleich aus. Sie werden erstaunt sein! Erleben Sie diverse Visualisierungsmöglichkeiten und holen Sie sich Ideen für Ihre Seminare. Lassen Sie sich begeistern von eindrucksvollen Schriftformen, die ihre Flipcharts und Karten absolut effektvoll…

Mehr erfahren »

When the going gets tough, the tough gets going: Schematherapie mit Narzissten

23. September 2019
Lindwurmstr. 117, München

When the going gets tough, the tough gets going: Schematherapie mit Narzissten Für viele Therapeuten gilt die Behandlung von Patienten mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung (NPS) als besondere Herausforderung. Das Modell der Schematherapie, das überkompensierende Verhalten der Patienten als dysfunktionalen Bewältigungsmodus zu verstehen und in der Therapie den Zugang zu dem dahinter verborgenen verletzbaren Kindmodus zu finden, erleichtert den Umgang mit den Patienten und entlastet die therapeutische Beziehung. Die spezifische Beziehungsgestaltung im Sinne einer „begrenzten elterlichen Fürsorge“ befriedigt darüber hinaus die emotionalen…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Schematherapie WS I: Einführung in die Schematherapie (nach J. Young) – Grundlagen mit Schema und Modusmodell

10. Oktober 2019 - 11. Oktober 2019
Lindwurmstr. 117, München

Inhalte des Workshops sind die Vorstellung des Schema- und Modusmodells sowie Theorie, Diagnostik, therapeutische Haltung und therapeutische Strategien im Überblick. Die Schematherapie nach Young ist ein aus der kognitiven Verhaltenstherapie weiterentwickelter Ansatz zur Behandlung von Persönlichkeitsstörungen, der zunehmend auch bei verschiedenen Achse 1 Störungen erfolgreich angewendet wird. Maladaptive 'Schemata' oder 'Lebensfallen' sind in Kindheit und Jugend entwickelte starre und dysfunktionale Lebensmuster, die den Patienten in seiner psychischen Entwicklung blockieren und eine befriedigenden Lebens- und  Beziehungsgestaltung erheblich behindern. Diese werden im…

Mehr erfahren »

Resilienz in 3 Tagen!? – Stärkung, Fokussierung und Entschleunigung

13. Oktober 2019 - 15. Oktober 2019
Kloster Frauenchiemsee

Stärken Sie Ihre Resilienz und erleben Sie eine fokussierte innere Haltung. Im Resilienz-Workshop trainieren Sie, Ihrem Alltag mit innerer Stärke, Flexibilität und spürbarer Gelassenheit zu begegnen. Resiliente Menschen reagieren flexibel auf sich verändernde Umstände, Belastungen sowie Probleme. Die praktischen Resilienz-Übungen helfen Ihnen, herausfordernde Situationen gezielt zu meistern. Erfahren Sie zugleich Entschleunigung durch die idyllische Lage der Insel Frauenchiemsee. Umgeben von einer herrlichen Landschaft lassen sich durch Kraft und Ruhe des Klosters neue Perspektiven spielerisch entwickeln. Anhand von Impulsvorträgen und Übungen…

Mehr erfahren »

Ressourcen- und Stress-Check (2 Tage)

13. Oktober 2019 - 14. Oktober 2019
Kloster Frauenchiemsee

Ziel dieses multimodalen Stressmanagement-Konzeptes ist der Aufbau von Ressourcen- und Stresserkennungskompetenzen, sowie die Förderung einer möglichst adaptiven Stressbewältigung und Stressreduktion. Durch das Erkennen und die Stärkung von persönlichen Ressourcen sollen stressfördernde Verhaltensweisen und infolge dessen chronische Stressfolgen reduziert werden. Der Zürcher-Münchner-Ressourcen-und-Stress-Test (ZuMReST) wird im Vorfeld per Mail verschickt und ausgewertet. Beim Workshop arbeiten die TeilnehmerInnen nach der individuellen Besprechung der Testergebnisse sowohl mit Übungen in der Gruppe als auch in Stuhldialogen. Themen sind u.a. kognitive Faktoren, Überzeugungen, emotionale Skills und…

Mehr erfahren »

Begeistern und verblüffen am Flipchart

30. Oktober 2019
Lindwurmstr. 117, München

Bleiben Sie Ihren Teilnehmern in Erinnerung. Und das nicht mit Powerpoint-Präsentationen, sondern vielmehr mit Stift und Papier. Erleben Sie in diesem Workshop eindrucksvolle und effektvolle Möglichkeiten, Ihre Teilnehmer zu begeistern und zu verblüffen. Mit genial einfachen Möglichkeiten und interessanten Ideen. Und probieren Sie in diesem Workshop auch alles gleich aus. Sie werden erstaunt sein! Erleben Sie diverse Visualisierungsmöglichkeiten und holen Sie sich Ideen für Ihre Seminare. Lassen Sie sich begeistern von eindrucksvollen Schriftformen, die ihre Flipcharts und Karten absolut effektvoll…

Mehr erfahren »

November 2019

Feldenkrais/ Physiotherapie meets Traumatherapie

8. November 2019 - 9. November 2019
Lindwurmstr. 117, München

Gewalterfahrungen hinterlassen ihre Spuren im Körper und sind durch die  Summe der Erfahrungen im Fühlen, Denken, Handeln und durch charakteristische Bewegungs- und Haltungsmuster geprägt. Wo ist der blinde Fleck in der Wahrnehmung? Wie kann dieser blinde Fleck über sensible Körperarbeit in das Bewusstsein integriert werden? Welche klassischen Symptome und Gefühle begleiten Betroffene, wenn Körperbereiche über Bewegung wieder spürbar werden? Traumatisierte Menschen berichten nach körperlicher, sexueller und emotionaler Gewalt über ein komplexes Mischbild verschiedenartiger Beschwerden. Auf der Körperebene klagen Betroffene oft…

Mehr erfahren »

Achtsamkeit, Hypnotherapie und Imagination für Kinder und Jugendliche sowie TherapeutInnen

13. November 2019 - 14. November 2019
Kloster Frauenchiemsee

Achtsamkeitsbasierte, hypnotherapeutische und imaginative Interventionen eignen sich hervorragend für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sie entsprechen der Neigung von Kindern, bildhaft zu denken und sich gerne etwas Neuem zuwenden zu wollen. Die positive Wirkung ist mittlerweile durch Studien belegt: Achtsamkeitsbasierte Übungen ermöglichen es unter anderem, Anspannung abzubauen sowie Konzentration, Selbstwirksamkeitserleben und Selbstvertrauen zu fördern. Damit Kinder sich wohlfühlen, kreativ sein und sich entspannen können, ist es sehr hilfreich, die eigenen Bedürfnisse achtsam wahrzunehmen und diese regulieren zu lernen. Kinder,…

Mehr erfahren »

Schematherapie WS II: Übungsworkshop zum Schemamodell – Elterliche Fürsorge, Edukation, Imagination, Schemadialoge, Schemamemos

14. November 2019 - 15. November 2019
Lindwurmstr. 117, München

Die Schematherapie  stellt als Weiterentwicklung der kognitiven Verhaltenstherapie  ein aktuelles und integratives Psychotherapieverfahren zur Behandlung komplexer psychischer Störungen dar, deren  Effekte in Wirksamkeitsstudien bereits gezeigt werden konnten. Die Therapiebasis bildet die Arbeit mit Schemata und Modi mittels emotions- und erlebnisaktivierenden therapeutischen Elementen sowie das Beziehungskonzept der begrenzten elterlichen Fürsorge. Kennzeichnend ist die schulenübergreifende Verknüpfung verhaltenstherapeutischer, psychodynamischer und bindungs-und beziehungsorientierter Konzepte sowie u.a. Elemente der Hypnotherapie, Transaktionsanalyse und Gestalttherapie. Das Seminar ist eine Vertiefung und dient zur Übung des erlebnisorientierten Arbeit…

Mehr erfahren »

Resilienz für Therapeut und Patient (3 Tage)

18. November 2019 - 20. November 2019
Kloster Frauenchiemsee

Als Therapeutin und Therapeut sind wir mit unserem Fokus bei der Genesung unserer Patienten. Doch wann haben Sie sich im Praxisalltag zuletzt Zeit für die eigene Gesundheit genommen? Im Resilienz-Workshop richten Sie die Aufmerksamkeit bewusst auf sich selbst und stärken gezielt Ihre eigene Resilienz. Zusätzlich schärfen Sie Ihren Blick für Resilienz im therapeutischen Kontext und lernen neue Werkzeuge für Ihre therapeutische Arbeit kennen. Sie erfahren Entschleunigung durch die idyllische Lage auf der Insel Frauenchiemsee. Umgeben von einer herrlichen Landschaft lassen…

Mehr erfahren »

Kognitive Verhaltenstherapie bei Psychosen

20. November 2019
Lindwurmstr. 117, München

In diesem Workshop wird auf die Besonderheiten der Diagnostik, des Krankheitsverlaufes und der psychotherapeutischen Behandlung von Psychosen detailliert eingegangen. Dabei werden sowohl die Früherkennung und Frühbehandlung als auch die Rückfallverhütung, Recovery-Orientierung und die Rolle sowie Besonderheiten der Psychosen-Psychotherapie, auch bei chronischem Stimmenhören und persistierendem Wahn, behandelt. Im Workshop werden umfangreiche Kasuistiken zu Psychotherapie bei Psychose-PatientInnen, sowohl im Kurzzeitverlauf als auch im Langzeitverlauf, vorgestellt. In Kleingruppen erfolgen Übungen zum Umgang mit fehlendem Störungsbewusstsein, Wahn und Stimmenhören. Da eine gute Vernetzung und…

Mehr erfahren »

Ressourcen- und Stress-Training (3 Tage)

20. November 2019 - 22. November 2019
Kloster Frauenchiemsee

Ziel dieses multimodalen Stressmanagement-Konzeptes ist der Aufbau von Ressourcen- und Stresserkennungskompetenzen, sowie die Förderung einer möglichst adaptiven Stressbewältigung und Stressreduktion. Durch das Erkennen und die Stärkung von persönlichen Ressourcen sollen stressfördernde Verhaltensweisen und infolge dessen chronische Stressfolgen reduziert werden. Der Zürcher-Münchner-Ressourcen-und-Stress-Test (ZuMReST) wird im Vorfeld per Mail verschickt und ausgewertet. Beim Workshop arbeiten die TeilnehmerInnen nach der individuellen Besprechung der Testergebnisse sowohl mit Übungen in der Gruppe als auch in Stuhldialogen. Themen sind u.a. kognitive Faktoren, Überzeugungen, emotionale Skills und…

Mehr erfahren »

Ärztekurs Zusatzwoche Frauenchiemsee

25. November 2019 - 29. November 2019
Kloster Frauenchiemsee

Zusatzwoche (Verfahren II) Verhaltenstherapie für Ärzte Datum und Ort 25.-29.11.2019, je von 09.30-12.30Uhr sowie 14.00-17.00Uhr Kloster Frauenchiemsee Kosten 1.800,00 EUR (inkl. Seminargebühr für 5 Workshops, 5 Übernachtungen mit Vollpension (bestehend aus Frühstück, Mittagessen und Abendessen)) Zur Anmeldung

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Resilienz in 3 Tagen!? – Stärkung, Fokussierung und Entschleunigung

2. Dezember 2019 - 4. Dezember 2019
Kloster Frauenchiemsee

Stärken Sie Ihre Resilienz und erleben Sie eine fokussierte innere Haltung. Im Resilienz-Workshop trainieren Sie, Ihrem Alltag mit innerer Stärke, Flexibilität und spürbarer Gelassenheit zu begegnen. Resiliente Menschen reagieren flexibel auf sich verändernde Umstände, Belastungen sowie Probleme. Die praktischen Resilienz-Übungen helfen Ihnen, herausfordernde Situationen gezielt zu meistern. Erfahren Sie zugleich Entschleunigung durch die idyllische Lage der Insel Frauenchiemsee. Umgeben von einer herrlichen Landschaft lassen sich durch Kraft und Ruhe des Klosters neue Perspektiven spielerisch entwickeln. Anhand von Impulsvorträgen und Übungen…

Mehr erfahren »

Schlafen Sie gut? – Das Schlafseminar

11. Dezember 2019 - 12. Dezember 2019
Kloster Frauenchiemsee

Schlafen Sie gut? Erholsamer Schlaf bedeutet für viele Menschen eine wesentliche Kraftquelle. In diesem Workshop erfahren Sie, warum wir schlafen, wie der gesunde Schlaf funktioniert und ob wir wirklich Regeln zum Schlafen brauchen. Im Sinne der Prävention und Gesundheitsförderung lernen Sie, was Schlafhygiene bedeutet und wie Sie diese selbstwirksam verbessern können. Außerdem werden Sie bestehende Schlafmythen hinterfragen und Mittel und Methoden zu schlaffördernden Verhaltensweisen und Kognitionen einüben. Durch praktische Anwendungen, den Aufbau von Routinen und den Transfer in Ihren persönlichen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren