Schlagwortarchiv für: Emotionen

In diesem praxisorientierten Seminar wird eine Methode zur Emotionsbearbeitung vermittelt, die die Vorteile verschiedener Therapierichtungen kombiniert und so eine besondere Effektivität entwickelt. Die Grundlage bilden wissenschaftliche Erkenntnisse über die Entstehung, den Verlauf und die Funktion von Emotionen und das Analyse- und Regulationsschema aus dem „Training emotionaler Kompetenzen“ (TEK) von Prof. Matthias Berking. Mit diesem ressourcenorientierten Schema werden die individuellen gefühlsrelevanten Faktoren und deren Veränderungsmöglichkeiten gemeinsam mit dem Klienten erarbeitet. Mit dem vorgestellten Vorgehen können kognitive Grenzen überwunden und Emotionen sehr tief und umfassend bearbeitet werden. Die Stärke der Emotionsaktivierung kann hierbei gut gesteuert werden. Ein weiterer Pluspunkt des schulübergreifenden Schemas ist, dass es zur Therapieplanung genutzt werden kann und hilft, die individuell passende Methodenkombination für den Klienten zusammenzustellen.

 

Dozentin

Frauke Niehues ist approbierte Psychotherapeutin in eigener Praxis und in der Personal- und Organisationsentwicklung tätig. Sie ist Dozentin an mehreren Universitäten, leitet gemeinsam mit Manfred Prior ein Ausbildungsinstitut und führt ein Portal für Hoch-und Höchstbegabung. Darüber hinaus ist sie Gründerin des Spenden- und Gemeinschaftsprojekts „Methodenschatz“, in dem renommierte KollegInnen kostenfrei Methoden und Vorträge zur Verfügung stellen und soziale Projekte unterstützen. Einen Überblick über Ihre Angebote findet man unter www.frauke-niehues.net

Datum und Ort
08. Februar 2023, 18:00 – 21:00 Uhr
Online-Veranstaltung

Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig, spätestens einen Tag vor der Online-Veranstaltung per E-Mail vom vfkv – Ausbildungsinstitut München gGmbh zugesandt, den Zahlungseingang vorausgesetzt.

Bitte kontrollieren Sie auch Ihren Spam-Ordner. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an das vfkv – Ausbildungsinstitut München gGmbH.


Kosten
80,00 EUR

Fortbildungspunkte
Für diese Veranstaltung erhalten Sie Fortbildungspunkte der Psychotherapeutenkammer Bayern

 

Buchung

Um das Xing-Modul zur Veranstaltungsbuchung zu laden, klicken Sie bitte auf den untenstehenden grünen Button.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von BFWFCNM.xing-events.com zu laden.

Inhalt laden

Lehrerfortbildung Resilienz

In diesem Vortrag werden aktuelle mediale Buzzwords wie Climate Anxiety und Ecological Grief hinterfragt und die Grenze zu einer gesunden, normalen emotionalen Reaktion auf die Beschäftigung mit einer existenziellen Krise wie dem Klimawandel gezogen. Die wissenschaftlich erforschten Auswirkungen der Klimakrise auf die psychische Gesundheit werden vorgestellt und deren Bedeutung für die therapeutische Arbeit mit unseren Patient:innen beleuchtet. Wie kann man gut mit den durch den Klimawandel ausgelösten Emotionen umgehen und wie können Psychotherapeut:innen dabei unterstützen?

 

Dozentin
Katharina van Bronswijk studierte Psychologie in Heidelberg und Berlin. Sie ist als Psychologische Psychotherapeutin (VT mit Fachkunde KJP sowie Gruppentherapie) in der Lüneburger Heide niedergelassen in eigener Praxis. In der psychotherapeutischen Tätigkeit liegt ihr Schwerpunkt auf Traumatherapie. Darüber hinaus ist sie seit 2009 in der Klimagerechtigkeitsbewegung aktiv und ist Vorstandsmitglied der Psychologists for Future e.V. In diesem Kontext publiziert sie, hält Vorträge und gibt Weiterbildungen zu Psychologie und Klimakrise.


Datum und Ort
09. Mai 2023, 19:00 – 22:00 Uhr
online

Kosten
80,00 EUR

Fortbildungspunkte
Für diese Veranstaltung erhalten Sie Fortbildungspunkte der Psychotherapeutenkammer Bayern

Buchung
Beim Klick auf den untenstehenden Button werden Sie zur Veranstaltungsplattform von eveeno weitergeleitet.

Jetzt anmelden