Schlagwortarchiv für: Sexualität

Männer und Frauen Füße im Bett.

Sexuelle Probleme können Stress verursachen, Beziehungen belasten und psychische Störungen auslösen. Umgekehrt wirken sich psychische Erkrankungen häufig negativ auf die Sexualität aus. Wie die Studie zu Gesundheit und Sexualität in Deutschland gezeigt hat, sind sexuelle Probleme und Störungen zudem weit verbreitet und stellen ein „hoch relevantes Versorgungsproblem“ dar. Therapeutisch Tätigen fällt es jedoch nicht immer leicht, das Thema anzusprechen. Wie kann man mit Patient:innen über deren Sexualität ins Gespräch kommen? Und was tun, wenn das Thema plötzlich Raum einnimmt? Wie kann man handeln? Der Kurs vermittelt Wissen über die häufigsten Problemfelder und erste Fertigkeiten für eine gelingende Gesprächsführung, Anamnese und Diagnostik.

 

Dozentin

Dr. med. Melanie Büttner ist Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Sexualtherapeutin/-medizinerin (DGfS) und Traumatherapeutin. Sie leitet die Praxis und das Institut für Sexual-, Psycho- und Traumatherapie in München und arbeitet als freie Wissenschaftlerin. Im ZEIT-ONLINE-Podcast „Ist das normal?“ teilt sie Wissen über Sexualität und Beziehungen.

Literatur:

„Ist das normal? Lass uns über Sex sprechen, wie du ihn willst“
„Sexualität und Trauma“ und „Handbuch Häusliche Gewalt“


Datum und Ort
09. Juli 2024, 18:00- 21:00 Uhr
Online-Veranstaltung

Die Zugangsdaten erhalten Sie rechtzeitig, spätestens einen Tag vor der Online-Veranstaltung per E-Mail vom vfkv – Ausbildungsinstitut München gGmbh zugesandt, den Zahlungseingang vorausgesetzt.

Bitte kontrollieren Sie auch Ihren Spam-Ordner. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an das vfkv – Ausbildungsinstitut München gGmbH.

Kosten
80,00 EUR

Fortbildungspunkte
Für diese Veranstaltung erhalten Sie Fortbildungspunkte der Psychotherapeutenkammer Bayern

 

Buchung
Beim Klick auf den untenstehenden Button werden Sie zur Veranstaltungsplattform von eveeno weitergeleitet.

Jetzt anmelden