ICD-11: Die neue Klassifizierung der Zwangsstörungen (E-LEARNING)

online

Mit der ICD-11 ist 2022 eine neue Version der Internationalen Klassifikation der Krankheiten in Kraft getreten. Eine wesentliche Änderung gegenüber der ICD-10 ist, dass die Zwangsstörungen nicht mehr den Angststörungen zugeordnet sind, sondern Mittelpunkt eines separaten Kapitels mit 8 Störungsbildern, den Zwangsspektrumstörungen, sind. Gewinnen Sie mit diesem E-Learning Angebot einen Überblick über alle Änderungen, die […]

Spezielle Psychotraumatherapie: Behandlung akuter Traumafolgestörungen

vfkv - Ausbildungsinstitut München Lindwurmstr. 117, 80337 München

Ziel ist es, in diesem 2-tägigen praxisorientierten Vertiefungs-Workshop den therapeutischen und professionellen Umgang mit akuten Traumasituationen und Krisen einzuüben. Vor allem der richtige Umgang mit akuten Symptomen wie beispielsweise Suizidalität, Ängsten, Dissoziation und Verwirrtheit wird erarbeitet (ICD-10/11; DSM-5; AWMF-S2k-Leitlinie). Dabei wird auf die Förderung von gesunden Verarbeitungsprozessen eingegangen. Zudem werden Besonderheiten bei Großschadensereignissen und dem […]

352€

Das Thema Sexualität in der Psychotherapie

online

Sexuelle Probleme können Stress verursachen, Beziehungen belasten und psychische Störungen auslösen. Umgekehrt wirken sich psychische Erkrankungen häufig negativ auf die Sexualität aus. Wie die Studie zu Gesundheit und Sexualität in Deutschland gezeigt hat, sind sexuelle Probleme und Störungen zudem weit verbreitet und stellen ein „hoch relevantes Versorgungsproblem“ dar. Therapeutisch Tätigen fällt es jedoch nicht immer […]

80€

Prokrastination – Pathologisches Aufschieben verstehen und behandeln

online

Als uns in der therapeutischen Praxis oft begegnendes Phänomen, welches in den gängigen Diagnosesystemen jedoch nicht als psychische Erkrankung anerkannt ist, wirft Prokrastination häufig Fragen in der Behandlung auf. In diesem Workshop werden, neben der Darstellung von Symptomen und epidemiologischen Aspekten, diagnostische Instrumente und differentialdiagnostische Besonderheiten vorgestellt. Hierbei wird es auch einen kleinen Selbsterfahrungsanteil in […]

80€

Schmerzpsychotherapie – Können wir Schmerzen verlernen?

vfkv - Ausbildungsinstitut München Lindwurmstr. 117, 80337 München

In diesem Workshop werden Besonderheiten der Psychotherapie von Schmerzpatient:innen vorgestellt. Sie erfahren, welche Rolle Lernprozesse spielen, was man unter einem sog. „Schmerzgedächtnis“ versteht und wie psychosoziale Faktoren zur Entstehung und Aufrechterhaltung von Schmerzen beitragen.  Sie lernen Möglichkeiten zur Motivierung von Schmerzpatient:innen sowie ein Konzept zur Schmerzveränderung kennen. In Kleingruppen werden spezifische Strategien der Diagnostik, Motivationsförderung […]

170€

Selbstfürsorge für Psychotherapeut:innen

vfkv - Ausbildungsinstitut München Lindwurmstr. 117, 80337 München

Wie können Psychotherapeut:innen eine gute Selbstfürsorge und Psychohygiene etablieren? Warum fällt es ausgerechnet dieser Berufsgruppe häufig schwer, diese zu praktizieren? In den Richtlinien der American Psychological Association ist die Selbstfürsorge für Psychotherapeut:innen als ethische Notwendigkeit formuliert, was über ein „Nice to have“ der Positiven Psychologie weit hinausgeht. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer:innen spezifische Tools […]

170€

Opferentschädigung – Das neue SGB XIV

online

Zum 1. Januar 2024 tritt das SGB XIV in Kraft und somit auch die Neuregelung des Sozialen Entschädigungsrechts. Es regelt insbesondere die Ansprüche von Personen, die durch bestimmte schädigende Ereignisse unmittelbar eine gesundheitliche Schädigung erlitten haben. Das neue SGB XIV erweitert den Kreis anspruchsberechtigter Gewaltopfer: zukünftig können auch Opfer psychischer Gewalt (z.B. von Stalking) Leistungen […]

80€

Selbstwertbezogene Interventionen in der Psychotherapie

vfkv - Ausbildungsinstitut München Lindwurmstr. 117, 80337 München

Zu Beginn einer Psychotherapie nennen Patient:innen häufig das Anliegen, ihr Selbstwertgefühl zu verbessern – auch unabhängig von spezifischen psychischen Beschwerden, wie Depressionen oder Angststörungen. Ziel des Workshops ist es, zu verdeutlichen, wie das Thema Selbstwert gezielt und mit nachhaltigem Nutzen für Patient:innen in die psychotherapeutische Arbeit mit einbezogen werden kann, welche Herausforderungen es dabei gibt […]

170€

Umgang mit Alkoholmissbrauch/ -abhängigkeit in der ambulanten Psychotherapie

online

Suchterkrankungen stellen uns in der täglichen psychotherapeutischen Arbeit häufig vor große Herausforderungen. Während des Seminars werden zunächst einführend die Kriterien eines schädlichen Gebrauchs und einer Abhängigkeit wiederholt und der evidenzbasierte Therapieansatz der Motivierenden Gesprächsführung vorgestellt. Konkrete Formulierungsbeispiele zur adäquaten Exploration des Konsumverhaltens werden aufgezeigt und können in Kleingruppen geübt werden. Im Anschluss werden die in […]

80€

Natur und Psyche: Konsequenzen für das therapeutische Arbeiten

online

Wie und warum fühlen wir uns in der Natur gut? Inwiefern beeinflusst sie unsere geistige/seelische Gesundheit? Wie kann sie psychisches Leid lindern? Die Einbeziehung der Natur in der Therapie von somatischen und psychischen Krankheiten geht zurück bis in die Antike, war wesentlicher Bestandteil der mittelalterlichen Klostermedizin und der modernen Kurmedizin. Dennoch beschäftigen sich erst seit […]

80€