Schlagwortarchiv für: selbstfürsorge

„Bitte setzen sie sich zuerst ihre Sauerstoffmaske auf, dann helfen Sie anderen Mitreisenden!“. Eine regelmäßige Selbstfürsorge ist die Grundlage, dass wir anderen Menschen effektiv helfen können. In Therapien legen wir häufig unseren Patient*innen mehr Selbstfürsorge nahe und vergessen uns doch oft selber im (psychotherapeutischen) Alltag. Die Stunden werden überzogen, trotz schwieriger Patient*innen lassen wir die Intervision schleifen oder wir nehmen neue Aufgaben an, für die wir eigentlich keine Kapazitäten mehr haben. In dem Seminar werden kurz die Herausforderungen des Berufs reflektiert und ein Bewusstsein geschaffen für eigene Überlastungszeichen und kritische Situationen. Im Fokus steht der Austausch von praktischen Selbstfürsorgestrategien und Unterstützungsmöglichkeiten im psychotherapeutischen Alltag.

Das Seminar findet als Onlineseminar statt. Die Motivation zur Selbstöffnung und zur interaktiven (Klein-) Gruppenarbeit wird bei einer Teilnahme vorausgesetzt.

Leitung: Dipl. Psych. Nathalie Mong

Psychotherapeutin Dipl.-Psych. Nathalie MongPsychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie für Erwachsene), mit Erfahrung in Einzel- und Gruppentherapie im ambulanten und teilstationären Setting. Ehemalige stellvertretende Leitung eines MVZs, aktuell tätig als Online-Psychotherapeutin und freiberuflich als Dozentin an psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten sowie im Bereich Musiker:innenmedizin. Schwerpunkte: Achtsamkeit, Stressmanagement, psychotherapeutische Sprechstunde und Akutbehandlung, Musiker:innenmedizin.

Termin und Ort:
21.07.2022
Beginn um 17:00 Uhr und Ende um 20:15 Uhr
ONLINE-Fortbildung

Zielgruppe:
Psychotherapeut:innen in Ausbildung
Psychologische Psychotherapeut:innen aller Therapieverfahren
Ärztliche Kolleg:innen, die psychotherapeutisch arbeiten

Kosten:
129,00 EUR
Im Gesamtpreis sind die Seminargebühr und Handouts enthalten.

Fortbildungspunkte:
Für diese Veranstaltung sind Fortbildungspunkte der Psychotherapeutenkammer Bayern beantragt.

Anmeldung:
Hier können Sie sich für die Fortbildung anmelden.
(Hinweis: Sie werden auf die Seite der Akademie Frauenchiemsee weitergeleitet.)